Herzlich Willkommen beim
DRK-Ortsverein Kell

 

 

Der DRK-Ortsverein Kell engagiert sich schon seit 1958 für die Menschen in der Verbandsgemeinde Kell am See.  Wir sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz tätig.Die Bereitschaft setzt sich zusammen aus dem Santätsbereich und der im Jahr 2010 gegründeten Rettungshundestaffel. Wir freuen uns über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Ausbildungabend ein.

Sanitätsdienst

2-sanis-stadion-168

Foto: F. Weingardt / DRK

Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Großveranstaltung zuverlässig absichert? 

Rettungshundestaffel

Logo web zerf new HPBild: DRK-RHS Zerf

Button Alarmierung 01

 

ILS Trier Tel: 0651 9488-0

Die Rettungshundestaffel dankt Ihren Sponsoren!

danke sponsoren live

 


Nachrichtenticker

Erneut die Einsatzfähigkeit unter Beweis gestellt

Katia 2016

Foto: DRK-RHS Zerf

Für Katia Stocklausen von Hoyer mit Nando war es bereits die vierte Prüfung am 21.05.2016. Routiniert und mit beeindruckter Ruhe und Gelassenheit hat auch Sie Ihre Aufgaben gemeistert und darf nun für weitere 18Monate den Titel  "Geprüftes Rettungshunde-Team Fläche" führen. Auch Ihr gratuliert die gesamte Staffel!

Unser Dank geht auch an die Mitglieder der ausrichtenden Staffel aus Idar-Oberstein, für die hervorragende Organisation und Durchführung der Prüfung.

Rettungshundeprüfung 2016 bestanden

Momir und Claude

Bei herrlichem Wetter haben unsere Mitglieder Momir und Claude ihr Können wieder unter Beweis gestellt. Momir mit Winnie als Wiederhohler und Claude mit Cleo als Erstprüfling. Unter den Augen der Prüfer haben die Beiden ihre gestellten AUfgaben mit Bravour bestanden. Herzlichen Glückwunschauch den anderen Teilnehmern welche an der Prüfung teilgenommen haben. 

8 neue Sanitäter

SANLehrgang 2015 RHS HP

8 neue Sanitäter für den OV Kell 

Am Sonntag Nachmittag haben alle Teilnehmer des Sanitätshelferkurses ihre Prüfung erfolgreich abgelegt. Vorangegangen ist eine sechswöchige Ausbildung, die insgesamt 80 Stunden umfasste, welche die Ehrenamtlichen in ihrer Freizeit besuchten.

Die neuen Sanitätshelfer werden in Zukunft auf Sanitätsdiensten bei größeren Veranstaltungen und Festen die medizinische Absicherung gewährleisten. Alle Teilnehmer freuten sich über die lockere Atmosphäre des Kurses, haben aber auch für die Prüfung ordentlich lernen müssen.

Glückwunsch an alle Teilnehmer zur bestandenen Prüfung.

 

Folgen Sie uns auf